29 Okt

Podcast: Blended-Learning und E-TutorInnen in der Lehre – Was bringt’s? Nr. 1

Lesezeit: 2 Min -
IMG_0274_klein

v.l.: Julia Hoen und Ulrike Müller

Studentische E-TutorInnen gibt es bislang an der Uni Hohenheim nicht. Das soll sich ab dem Sommersemester 2015 ändern. Zusammen mit Dr. Ulrike Müller (Fachgebiet „Sozialer und institutioneller Wandel in der landwirtschaftlichen Entwicklung“) starte ich ein Pilotprojekt.

Ulrike Müller und ich haben uns dazu entschlossen, über unser Projekt in einem regelmäßigen Podcast zu berichten.
Im ersten Teil beschreiben wir, welche Fragen uns beschäftigen, wie wir uns zusammen geschlossen haben, welche Ziele und Phasen das Projekt hat und wie diese ausgestaltet werden sollen.

Hören Sie nun den ersten Teil:

Blended-Learning und E-TutorInnen in der Lehre – Was bringt’s? Nr. 1

Weiterlesen

10 Okt

Termine TutorInnen Qualifizierung WS 2014/15

Lesezeit: 1

Nicht nur für wTutoren_Tafelbild_WS12-13issenschaftliche MitarbeiterInnen, sondern auch für studentische TutorInnen bietet die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik ein Qualifizierungsprogramm an.

Dieses soll den TutorInnen in einem 2-tägigen Präsenztraining und einer expertengestützten Hospitation Wissen vermitteln, die bei der Durchführung der Tutorien unterstützen.

Für die Teilnahme an den Tutorentrainings wird von der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Voraussetzung ist die Teilnahme an allen drei Bausteinen und die parallele Durchführung eines Tutoriums über mindestens ein Semester.

Hier geht’s zu den Terminen und zur Anmeldung: https://hd.uni-hohenheim.de/tutoren

Bausteine des Tutorentrainings:

  1. Ein-tägiger Workshop „Basiswissen Didaktik und Methoden“
  2. Ein-tägiger Workshop „Rhetorik und Medieneinsatz“
  3. „Expertengestützte Hospitation“ (Besuch einer Tutoriumsstunde) mit schriftlicher Vor- und Nachbereitung und Videoaufzeichnung mit Feedback

Die Bausteine bauen aufeinander auf und sind durch Vor- bzw. Nachbereitungen miteinander verbunden.

Die Angebote werden aus Qualitätssicherungsmitteln finanziert und sind kostenfrei.

 

05 Sep

Abschiedsvortrag Prof. Dr. Schulz von Thun – „Was ich noch zu sagen hätte…“

Lesezeit: 2 Min -

Im Jahr 2009  hat Prof. Dr. Schulz von Thun seinen Abschiedsvortrag an der Universität Hamburg gehalten. Hier hat er 42 Jahre im  Fachbereich Psychologie gelernt und gelehrt. Der Vortrag ist für mich in vielerlei Hinsicht großartig, lustig, erhellend, inspierenend, berührend. Viele seiner Ausführungen haben direkt oder auch indirekt mit Hochschuldidaktik zu tun.


Quelle: lecture2go Universität Hamburg

Er gewährt Einblicke in seine Entwicklung als Wissenschaftler und Person. Sehr eindrücklich und humorvoll stellt er heraus, Weiterlesen

06 Aug

Qualifizierungsprogramm für studentische TutorInnen

Lesezeit: 1
IMG_0218

Die Stunde planen

Das Qualifizierungsprogramm für studentische TutorInnen der Universität Hohenheim will TutorInnen auf ihre Aufgabe bestmöglich vorbereiten. Dabei finden sich die TutorInnen in völlig verschiedenen Rahmenbedingungen wieder: Manche haben Gruppen von 200 Studierenden, andere arbeiten mit sechs Studierenden. Einige haben vorgefertigte Aufgabenblätter, die sie im Tutorium durcharbeiten, andere haben eine größere Freiheit in der Auswahl und der Vermittlung der Themen. Weiterlesen