08 Okt

Hörstück: Der Einsatz der Stimme in der Hochschule

Lesezeit: 1
Werren

Christoph Werren

In meinem Gespräch mit Christoph Werren geht es im Wesentlichen um den Einsatz der Stimme als Instrument. Wir gehen z.B. folgenden Fragen nach:

  • Warum ist es wichtig, sich mit der eigenen Stimme auseinander zu setzen? (min. 3:45)
  • Wie wirkt sich Stress auf die Atmung und damit auch auf die Stimme aus? (min. 10:20)
  • Wie gehe ich pfleglich mit meiner Stimme um? (min. 15:30)
  • Wie kann ich mich auf eine Sprechsituation einstimmen? (min. 18:48)
  • Wie kann ich meine Stimme so führen, dass die Inhalte möglichst rasch verstanden werden (min. 21:40)
  • Was sollte man beim Sprechen vor großen Gruppen beachten? (min. 30:10)

 

Workshops im Bereich Stimmtraining können Sie dem HDZ-Programm entnehmen: Hochschuldidaktik-Zentrum Baden-Württemberg

Voraussichtlich im November wird das hochschuldidaktische Weiterbildungs-programm für das Jahr 2016 erscheinen.

 

Zur Person:
Christoph Werren,
geb. 1959 in Zofingen, Schweiz
Ausbildung zum Schauspieler und Sprecher bei Dein Theater, Stuttgart.
Zwölfjährige Tätigkeit als Schauspieler, Dramaturg, Sprech- und Rhetoriklehrer.
Seit 1997 freiberufliche Tätigkeit als Kursleiter mit den Schwerpunkten Rhetorik,
Vortragstechnik, Körpersprache und Stimme.
Einzelberatung in Stimme, Sprechen, Rede.